Alex Graf: Bonn und der 20-Cent-Mann

Zoom Bonn Alex Graf

Ausstellungsbild ZoomBonn 2018

Seit meiner Jugend treffe ich ihn ständig. Sein Gebiet erstreckt sich von Bad Godesberg bis nach Bonn in die Altstadt.

Egal wie oft man ihm am Tag begegnet, er fragt dich immer „Haste 20 Cent?“.

Ein Gedanke zu „Alex Graf: Bonn und der 20-Cent-Mann“

  1. Sehr geehrter Herr Graf,

    ich bin Student der Medienwissenschaft und muss in Form einer Gruppenarbeit zum Ende des Semesters ein filmisches Portrait über eine bekannte Bonner Persönlichkeit erstellen. Ein Name der bei einem Brainstorming sofort fiel war „Der 20 Cent Mann“.
    Während meinen Recherchen bin ich nun auf sie und ihr Kunstwerk gestoßen und hielt es daher für spannend, zu erfahren was Sie zu diesem Bild bewegte, wie die Resonanz war.
    Ein besonderes Interesse gilt jedoch der Frage, ob Sie näheren Kontakt zum „20 Cent Mann“ hatten oder haben, gegebenenfalls wissen was dahinter steckt (Name, Motivation), oder jemanden kennen der uns solche Auskünfte geben könnte, um im besten Fall sogar mit dem „20 Cent Mann“ selber sprechen zu können?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!
    Mit freundlichen Grüßen

    Jonathan Birk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.