Matthias Holländer: Die elegante Einkaufspassage in Bonn

Stadtbild Bonn Illustration

Ausstellungsbild ZoomBonn 2019

Unter den Dächern der Stadt ist es ruhig und staubig. Ab und zu wird der Staub von schüchternen Spinnen aufgewirbelt und legt sich anschließend wieder sanft auf seinen Platz. Hier passiert nicht viel. 

Doch ein Blick aus den Dachluken runter ins Geschehen zeigt, wo sich die Ruhe nur selten hin traut. Denn da sind sie!
Von Problemlösungen und dem Versprechen eines besseren Lebens werden sie gelenkt. Gelenkt durch eine in Ketten gelegte Einkaufspassage. Hier haben sie sich eingenistet, wie Parasiten und locken ihresgleichen auf eine höchst raffinierte Art in ihre Läden.

Ein Ort der monotonen Kommunikation. Damit sie nur sie bleiben und kein ich oder du werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.