Ausstellung 2018: Bonn – „unsere“ Stadt

Ein illustrativer Blick auf Bonn

2018 war das Gründungsjahr der illustrativen Künstlergruppe ZoomBonn. Wir trafen uns, mochten uns und wollten gemeinsam etwas auf die Beine stellen.

2018 fand unsere erste gemeinsame Ausstellung statt und natürlich wollten wir diese der Stadt widmen. Allerdings war für uns klar, dass es nicht einfach die Standardthemen der Stadt Bonn sein sollen, sondern Dinge, die wir immer vor Augen haben.
Jeder, der an einem Ort lebt, hat Dinge in Erinnerung, die für ihn mit dem Ort verbunden sind. Und das sind selten die Sehenswürdigkeiten.

Tobias Sylvester Vierneisel: Die Ratten von Bonn
Tobias Sylvester Vierneisel: Die Ratten von Bonn

Zugedröhnt von den Farbdämpfen und aufgedunsen durch die vielen verspeisten Teelichter zieht die Ratte Siggi seit unserem Zusammentreffen durch Bonn

Alex Graf: Bonn und der 20-Cent-Mann
Alex Graf: Bonn und der 20-Cent-Mann

Seit meiner Jugend treffe ich ihn ständig. Sein Gebiet erstreckt sich von Bad Godesberg bis nach Bonn in die Altstadt.

Matthias Holländer: Abu Markub
Matthias Holländer: Abu Markub

Das Ausstellungsbild trägt den Titel „Abu Markub“ und zeigt den gleichnamigen Riesenvogel, der auf dem Bürotisch des Zoologen Alexander Koenigs liegt.

Tanja Meyer:   Stückchen Bonn
Tanja Meyer: Stückchen Bonn

Ausstellungsbild ZoomBonn 2018 Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eo…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.